G-Jugend (Bambinis)


Sommerturnier in Stötteritz

 

Ungeschlagen zu unseren ersten Pokal

 

 

Mit neun Spielern, fuhren wir am 11.06.2017 zum stark besetzten Bambini- Turnier nach Stötteritz, wo neun Mannschaften als Gegner auf uns warteten. In unseren Staffel, gelangen uns zwei Unentschieden und zwei Siege, wobei Bennett, Max, Tim und Leon unseren Torschützen waren. Ungeschlagen wurden wir Gruppenzweiter hinter Stötteritz 1.Mannschaft. Das Spiel um Platz 3 endete Unentschieden und so musste ein 9-Meterschießen über Sieg oder Niederlage entscheiden. Da Maximilian zwei 9-Meter gehalten haben, Max, Bennet und Tim getroffen haben wurden wir überraschend, aber hochverdient, Dritter. Zur Siegerehrung bekamen alle Kinder wohlverdiente Medaillen und wir bekamen unseren ersten Pokal nach einem kräftezehrenden Turnier. Als Spieler kamen Maximilian H. im Tor, welcher großartig gehalten hat, Lisa, Max, Bennet, Leon, Jonas, Tim, Ole und Bruno zum Einsatz.

 

 

Lothar Hoyer -Betreuer der Bambinis-

 


Faschingstraining

 

Rosenmontagstraining wieder ein Erfolg

 

Auch in diesem Jahr war wieder eine besondere Trainingseinheit zum Fasching angesagt. Der Trainer, als Clown, die Kids als Spiderman, Dinosaurier, Ritter, Piraten, König u.v.m. gestalteten die Trainingsstunde mit vielen Spielen und Wettkämpfen. Am Ende gab es für alle zum Lohn eine Faschingsurkunde, einen Pfannenkuchen und Süßigkeiten. Ferdinand, als Bester bei den Wettkämpfen, erhielt noch zusätzlich waren einen Faschingspokal.

 

Lothar Hoyer

 

ÜL Bambinis

 


Hallenturnier in Zwenkau am 04.02.17

 

Jungs, das war noch eine Klasse besser!

Mit acht Spielern fuhren wir am 04.02.2017 zum Bambini- Hallenturnier des VfB Zwenkau, wo weitere 8 Mannschaften als Gegner auf uns warteten. Erneut waren wir die kleinsten und jüngsten Spieler, aber beim Turnier (Jeder gegen Jeden) waren wir mit die Besten. Nach drei Unentschieden in den ersten Spielen holten wir gegen Zwenkau den höchsten Sieg des Turnieres (5:0), wobei unser Kapitän Bennet vier Treffer erzielte. Nur gegen den späteren Turniersieger SV Mölkau verloren wir ein Spiel mit zwei Toren Unterschied. Am Ende belegten wir mit zwei Siegen, vier Unentschieden und zwei Niederlagen eine großartigen 5. Platz, wobei wir den 3.Platz nur knapp verpassten. Zur Siegerehrung bekamen alle Kinder wohlverdiente Medaillen nach einem kräftezehrenden Turnier. Unsere Spieler waren:

Maximilian im Tor, welcher herausragend gehalten hat, Ferdinand, Bennet, Leon, Jonas, Tim, Henry und Bruno zum Einsatz. Unsere Torschützen waren Tim (7 Tore), Bennet (5 Tore) Jonas und Henry (je 1 Tor).

 

Lothar Hoyer -Betreuer der Bambinis-


Hallenturnier in Naunhof

 

Jungs, das war großartig

Mit zwei spielberechtigten F-Jugendspieler, waren wir am 22.01.2017 zum ersten Mal beim Bambini- Hallenturnier des Fuchshainer SV dabei. 8 Mannschaften waren anwesend , wobei wir die kleinsten und jüngsten Spieler in unserer Mannschaft hatten. Beim ersten Spiel in der großen Halle in Naunhof wussten einige Kids mit ihren Positionen noch nichts anzufangen, aber durch ein Tor von Max konnten wir ein 1:1 Unentschieden erkämpfen. Im zweiten Spiel gegen Panitzsch verloren wir knapp mit 0:1 und im letzten Gruppenspiel boten die Jungs gegen den späteren Zweiten (FSV Brandis) unser bestes Spiel und erspielten ein 0:0 Unentschieden. Im Platzierungsspiel um Platz 5 konnten wir den Gastgeber durch ein Tor von Bennet mit 1:0 besiegen und alle Kinder erhielten ihre wohlverdiente Medaille. Ich bin stolz auf Euch, aber wir wollen auch weiter fleißig trainieren um vielleicht auch einmal einen Pokal zu gewinnen. Als Spieler kamen diesmal Maximilian im Tor, Max, Ferdinand, Bennet, Leon, Jan, Bruno, Justus, Henry und Tim zum Einsatz.

Lothar Hoyer -Betreuer der Bambinis-


Hallentraining unserer Kleinsten

Witterungsbedingt trainieren unsere Bambinis unter Lothar Hoyer in der Turnhalle Rilkestrasse. Das es Spaß macht ist deutlich erkennbar. Jetzt stehen bald di Hallenturniere an.


Trainingsauftakt Saison 2016/17

Unsere Kleinsten mit Feuereifer beim Training


Hallenturnier in Liebertwolkwitz

Jungs das war Spitze!

Groß war der Schreck als am Spieltag noch 4 Kinder wegen Krankheit absagten. Mit sechs Kindern, wobei die Hälfte der Mannschaft noch kein Spiel bestritten hatten, begannen wir das Turnier am 28.02. bei der SV Liebertwolkwitz. Sechs Mannschaften waren anwesend und so mussten wir die fünf Spiele ohne Auswechselspieler bestreiten. Und wie großartig dies die Mannschaft machte erstaunte die Eltern, die Fans, die Gegner und mich als Trainer. Beginnend mit einer großartigen Abwehrleistung, mit Maximilian Lan. im Tor, Maximilian Hei. und Tommy in der Abwehr, konnten wir die Gegner immer wieder stoppen. Dadurch gewannen wir unsere beiden ersten Spiele jeweils mit 1:0 (Torschütze Maximilian Hei.). Auch wenn wir die nächsten Spiele jeweils 1:0 verloren kämpften und spielten alle hervorragend. Man merkte aber, wie am Ende des Turnieres die Konzentration und die Kräfte nach ließen. Trotzdem belegten wir einen großartigen 3. Platz und stellten mit Maximilian Hei. den besten Spieler des Turniers. Als Anerkennung bekamen alle Spieler einen kleinen Pokal und konnten glücklich damit nach Hause fahren.

Als Spieler waren Maximilian Lan., Tommy, Max, Maximilian Hei., Marlon und Paul beim letzten Hallenturnier in dieser Saison dabei. Ich war wieder stolz auf Euch und wenn wir weiter fleißig trainieren werden wir auch bald ein Turnier als Sieger beenden können.

 

Lothar Hoyer - Übungsleiter Bambinis-


Faschingstraining 2016

 Rosenmontagstraining einmal anders!

Warum sollten wir das Training zum Fasching nicht einmal anders gestalten. Der Trainer als Gefangener mit dem „Diebesgut Gummibären“ musste gefangen und das Diebesgut zurückerobert werden. Spiderman, Ritter, Piraten, Feuerwehrleute, aber auch eine Prinzessin, waren bei der „Jagd“ dabei und holten natürlich das Diebesgut zurück und verspeisten dies auch gleich. Die Faschingsurkunden und Süßigkeiten waren am Ende ein verdienter Lohn für diese „Trainingseinheit“.

 

Lothar Hoyer -ÜL Bambinis --


Hallenturnier bei den Kickers

 Aller Anfang ist schwer!

Mit drei spielberechtigten F-Jugendspieler, waren wir am 17.01.2016 beim 20. Bambini- Hallenturnier von Kickers Markkleeberg dabei. 10 Mannschaften waren anwesend und starke Teams wie der FSV Zwickau unsere Gegner. Die beiden ersten Spiele verloren wir etwas zu hoch, da wir abwehrmäßig, einschließlich Torhüter überfordert waren. In unserem Spiel gegen den FC Eilenburg feierten wir unseren ersten Sieg (Tor durch Maximilian Hei.). Zum Schluss belegten wir einen guten 8.Platz und alle Kinder erhielten ihre wohlverdiente Medaille. Ich war stolz auf Euch, aber wir wollen auch weiter fleißig trainieren um vielleicht auch einmal einen Pokal zu gewinnen. Als Spieler kamen diesmal Lasse und Mattis im Tor, Tommy, Marlon, Piero, Jonas, Maximilian Hei., Henry Schm. und Bruno zum Einsatz.

 

Lothar Hoyer -Übungsleiter Bambinis-


Weihnachtstraining unsere Bambinis

Beim letzten Training unserer Kleinsten kam der Weihnachtsmann vorbei und überraschte die Kinder mit einem Kuscheltier, Süßigkeiten und eine Mütze für kalte Trainings- Spiel und Wintertage. Die Kinder waren so begeistert, dass sie die Mützen gar nicht wieder absetzen wollten. So wurde das Hallentraining mit Mützen durchgeführt.

 

Ein großes Dankeschön an den Weihnachtsmann


Umsere Bambinimannschaft der Saison 2015/16


Training in der Halle

Seit Oktober üben wir in der Halle

Seit dem der Herbst Einzug gehalten hat, üben die Bambinis montags in der Sporthalle Rilkestraße. Dort wollen wir uns auf unsere ersten Hallenturniere vorbereiten. Mit viel Freude und Fleiß sind alle Kids beim Üben dabei, was man auf den Fotos sehen kann.


Sommerabschluss  2015

Würstchen, Pommes, Rote Limo!

Das war ein toller Saisonabschluss für die Bambinis des SV Eiche Wachau. Das letzte Training vor der Sommerpause wurde auf dem Campingplatz Auenhain durchgeführt. Dort zeigten wir den Campingplatzbewohnern einiges von unserem spielerischen Können. Danach konnten wir im Modelbaupark etliche Runden mit der Eisenbahn drehen, wobei Maximilian als „Hilfslokführer“ fungierte. Ein Dankeschön an den Modellbaupark für die Unterstützung. Zurück ging es ins „Neuseenlandstübl“, wo es Würstchen, rote Limo und Pommes mit Majo und Ketchup gab. Zum Schluss gab es noch Urkunden und Medaillen für die jüngster Fußballer des Vereins. Vielen Dank auch an die Besatzung des „Neuseenlandstübl“, wo wir uns bei der liebvollen Bedienung und dem Koch mit Medaillen bedankten. Jetzt ist erst einmal Sommerpause, aber wir freuen uns schon auf die kommende Saison.

L.H. -ÜL Bambinis-


Turnier beim SSV Stötteritz am 06.06.2015

Jungs, Ihr wart wiedermal einsame Spitze!

Mit Konstantin, Yanic und Justin, die bereits in der F-Jugend spielen, waren wir am 07.06.2015 beim Benefizturnier vom SSV Stötteritz dabei. 10 Mannschaften waren anwesend, wir hatten leider nur einen Auswechselspieler, war unser erster Gegner gleich Kickers Markkleeberg. Etwas unglücklich verloren mit 0:3 gegen unseren Ortsnachbar. Gegen Lok Leipzig steigerten sich alle erheblich, Justin wurde im Tor immer stärker und es gelang uns ein Remis (0:0). Gegen die starken Mannschaften von Eintracht Süd und der SG Seehausen verloren wir unglücklich und wurden Gruppenletzter. Alle waren sich einig, dass unsere Gruppe die stärker besetzte Staffel war. Im letzten Spiel gegen den anderen Ortsnachbar (SV 98 Liebertwolkwitz) zeigten alle noch einmal ihren Kampfgeist und auch spielerisch waren wir überlegen und konnten somit durch Tore von Maximilian und Konstatin 2:0 gewinnen. . Als Übungsleiter war ich stolz auf Euch und jeder Spieler erhielt seine wohlverdiente Medaille. Als Spieler kamen diesmal Justin im Tor, Konstantin, Tommy, Marlon, Yanic, Piero und Maximilian, als Kapitän, zum Einsatz.

 

Lothar Hoyer -Betreuer der Bambinis-


Turnier bei Kickers Markkleeberg am 01.05.2015

Hervorragend gekämpft

Mit einem Teil spielberechtigten F-Jugendspieler, waren wir am 01.05.2015 beim Traditionsturnier von Kickers Markkleeberg dabei. 16 Mannschaften waren anwesend und als ersten Gegner war gleich der Hallesche FC. Durch ein Tor von Fabian und einer hervorragender Abwehrarbeit, mit Jakob im Tor, konnten wir dieses und auch das nächste Spiel gegen Zorbau mit 1:0 gewinnen. Im letzten Gruppenspiel gegen den späteren Pokalsieger, Olympia Leipzig, verloren wir 0:3. In der Zwischenrunde wehrten wir uns tapfer konnten aber nur einmal gegen Fortuna Chemnitz (2:2) richtig mithalten, da die Kräfte auch langsam schwanden. Im Spiel um Platz 7 trafen wir auf „alte Bekannte (Jordy und Malu)“ und verloren etwas unglücklich mit 0:3. Der Platz 7 ist ein hervorragender Platz bei dem stark besetzten Turnier. . Wir, als Übungsleiter, waren stolz auf Euch und jeder Spieler erhielt seine wohlverdiente Medaille.

Als Spieler kamen diesmal Jakob im Tor, Konstantin, Henry, Tommy, Marlon, Yanic, Justin, Fabian und Rafael zum Einsatz.

 

Andre, Michael und

Lothar Hoyer -Betreuer der Bambinis-


Hallentunier bei ELS

Gut gespielt, am Ende aber nur 6.Platz

Diesmal nur mit Konstantin, als spielberechtigten F-Jugendspieler, traten wir am 11.01.2015 zum Hallenturnier bei Eintracht Süd Leipzig an. 6 Mannschaften waren anwesend und schnell erkannten wir, dass wir wieder einmal die Kleinsten und Jüngsten waren. Da einige Spieler nicht kamen(?) mussten wir doch einige Umstellungen vornehmen. Die Jungs steigerten sich von Spiel zu Spiel und so verloren wir zwar die ersten vier Spiele jeweils mit 0:1, hatten aber oftmals Pech im Abschluss, wenn der Pfosten(3x) einen Torerfolg verhinderte oder der gegnerische Torwart Glanztaten vollbrachte. Im letzten Spiel wurden der kämpferische Einsatz und die guten spielerischen Elemente mit einem 2:0 Erfolg gegen Lipsia Leipzig-Eutritzsch belohnt. Konstantin S. war dabei zweimal unser Torschütze, aber auch die anderen Spieler waren an diesen Erfolg mit beteiligt. Wir, als Übungsleiter, waren stolz auf Euch und jeder Spieler erhielt seine wohlverdiente Medaille. Als Spieler kamen diesmal Emil im Tor, Konstantin, Henry, Maximilian, Tommy und Piero zum Einsatz.

 

Andre und Lothar -ÜL der Bambinis-






Turnier bei ELS am 09.03.2014

Als jüngstes Team hervorragender 4.Platz

Diesmal ohne die spielberechtigte F-Jugendspieler traten wir am 09.März zum Hallenturnier bei Eintracht Süd Leipzig an. 6 Mannschaften waren anwesend und allen war vor Beginn klar, dass die Teams von Kickers Markkleeberg klarer Favorit waren. Wir begannen mit einem 1:0 Erfolg gegen SV Mölkau, durch ein Tor von Konstantin und sehr guter Abwehrarbeit um unseren Torhüter Jacob. Gegen beide Mannschaften von Kickers wehrten sich die Jungs recht tapfer, hatten aber keine Chance. Im Spiel gegen Eintracht Süd verloren wir knapp mit 0:1, obwohl wir auch einige Chancen hatten. Im letzten Spiel gewannen wir noch einmal mit 1:0 gegen die Mannschaft vom SV Lindenau. Somit konnten sich alle über einen sehr guten 4. Platz freuen und jeder Spieler erhielt seine wohlverdiente Medaille. Als Spieler kamen diesmal Jacob, Maximilian, Sinan, Rafael, Konstantin, Jordy, Max, Noel und Yanik zum Einsatz, auch unser Mitspieler Marlon erhielt eine Medaille.

 

Lothar Hoyer -Übungsleiter der Bambinis-


Faschingstraining der Bambinis

Training einmal anders.

Zum Training am Rosenmontag war ein „Faschingstraining“ angesagt. In Kostümen, wie Spiderman, Feuerwehrmann, Indianer, Katze u.ä. wurde das Training durchgeführt. Unseren Trainer, welcher als Häftling da war, mussten wir beim Spiel wieder fangen, Da er aus dem „Gefängnis geflohen war“. Vereint schaffte es die Mannschaft. Zum Abschluss gab es noch Urkunden und Süßigkeiten für Jeden.

 

Lothar Hoyer -Übungsleiter der Bambinis-


Turnier in Liebertwolkwitz

Erneut gut mitgespielt

Nach dem ersten Turnier in Taucha ging es diesmal zum gut besetzten Turnier in Liebertwolkwitz. Da eine Mannschaft nicht anreiste spielten bei sieben Mannschaften Jeder gegen Jeden. Im ersten Spiel verloren wir unglücklich gegen den Gastgeber und auch im zweiten Spiel unterlagen wir den Zwenkauer Bambinis knapp mit 0:1. Gegen die SpG Brehmer / Mölkau und Roter Stern Leipzig steigerte sich unsere Mannschaft weiter und wir konnten zwei Siege einfahren. Ben und Konstantin S. waren unsere Torschützen und Maximilian steigerte sich im Tor enorm. In den beiden letzten Spielen gegen die klaren Favoriten Tresenwald-Machern und Kickers Markkleeberg spielten wir teilweise gut mit unterlagen aber 0:3 und 1:4. Am Ende konnte sich die Mannschaft über einen sehr guten 5.Platz freuen und es gab für jeden Spieler eine Medaille.

 

Lothar Hoyer -ÜL der Bambinis-


Erstes Hallenturnier bravurös gemeistert

Nach dem ersten „Mannschaftstraining“ am Freitag, fuhren wir am Samstag (04.01.2014) gespannt zu unserem ersten Hallenturnier nach Taucha, verstärkt mit zwei F-Jugendspielern, welche noch spielberechtigt sind. 8 Mannschaften waren angereist und über die große Halle waren erst einmal alle erstaunt. Zum ersten Spiel war aber dies alles vergessen und wir konnten dieses siegreich mit 1:0 gegen SG Taucha II beenden. Die Freude darüber war natürlich groß. Die beiden anderen Gruppenspiele verloren wir jeweils knapp 0:1, obwohl wir auch da spielerisch mithalten konnten und ebenfalls Torchancen hatten. Im Platzierungsspiel waren wir die spielbestimmende Mannschaft und hatten auch die größeren Torchancen, doch leider verloren wir in der letzten Sekunde durch ein Kontertor mit 1:2 gegen SG Taucha I. Die Jungs steigerten sich von Spiel zu Spiel und somit freuen wir uns schon auf das nächste Turnier in Liebertwolkwitz am 08. Februar. Gespielt haben in Taucha Leon, Noel, Jacob, Rafael, Konstantin E., Maximilian, Max, Konstantin S., Sinan und als „Reservespieler“ Marlon. Dagegen konnte Jordy wegen kurzfristige Erkrankung nicht mitwirken.

 

Lothar Hoyer ÜL der Bambinis


Die kleinsten Eiche Wachau-Fußballer nach dem Training 2013
Die kleinsten Eiche Wachau-Fußballer nach dem Training 2013

Du findest uns auch bei Facebook

Link zu unserer facebook Seite


Unser Ausrüster:


Wie danken unseren Sponsoren


offizielle Seiten der Verbände

Ergebnismeldung
DFB
Sächsischer Fußball-Verband
Fussballverband Stadt Leipzig e.V.
Fußball.de

inoffizielle Seite

Leipziger-Fußball